Trinket die Liebe des Johannes
Johannisweinsegnung hat im Rheingau eine lange Tradition

Mittelheim. (sf) – „Die Liebe des heiligen Johannes“ tranken die Gläubigen in der Mittelheimer Basilika nach dem Gottesdienst mit Johannesweinweihe. Für die Winzer und ihre Arbeit erbat Pfarrer Debus den Segen. Die heimischen Winzer gestalteten den Festgottesdienst mit und schenkten nach dem Gottesdienst den geweihten Wein aus.

Die Tradition der Weinsegnung an „Winterjohannes“, dem 27. Dezember, ist im Rheingau schon viele Jahrhunderte alt und geht auf eine noch ältere biblische Legende zurück.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
18 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
22 Wochen 1 Tag
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
41 Wochen 3 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 10 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 19 Wochen


X