Waschbär, Wolf und Wachhund Rica
Rheingauer Jagdverein erprobte mobile Ausstellung „Wald und Wild“ auf der Zange

Hallgarten. (sm) – „Ist das ein Wolf?“, fragte eine mit festen Wanderschuhen ausgerüstete Dame und deutete auf einen ausgestopften Waschbären. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene können etwas dazu lernen bei der Ausstellung „Wald und Wild“ vom Rheingauer Jagdverein, die am Freitag auf der Hallgartener Zange auf ihre Besucher wartete. „Es ist heute erst einmal ein Versuchsballon“, sagte Gudrun Fehler, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit beim Jagdverein.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
9 Wochen 6 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
13 Wochen 4 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
32 Wochen 6 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 1 Woche
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 11 Wochen


X