Albers: „Sie machen den Kitt der Gesellschaft aus“
Verleihung des Ehrenamtspreises des Rheingau-Taunus-Kreises in drei Kategorien

Rheingau. (mh) – Der guten Tradition entsprechend hat Landrat Burkhard Albers im Rahmen des bundesweiten Tages des Ehrenamtes im Kreishaus den Ehrenamtspreis des Rheingau-Taunus-Kreises in drei Sparten an vier Initiativen verliehen und Ehrenamts-Cards überreicht.

In der Sparte „Jugendarbeit“ heißt der Gewinner VFJ Hünstetten, deren Vorsitzender Winfried Weimer sich über eine Urkunde und einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro freute.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
4 Tage 7 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
4 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
23 Wochen 4 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
44 Wochen 4 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 2 Wochen


X