Alkohol- und Drogenkonsum möglichst früh entgegenwirken
Frühinterventionsprogramm zur Erreichung von Kindern und Jugendlichen mit riskantem Suchtmittelkonsum

Rheingau. (mh) – Ermöglicht durch finanzielle Förderung des Rheingau-Taunus-Kreises mit 17.540 Euro für eine viertel Personalstelle ist zum 1. November 2018 mit der Umsetzung des Projekts „Frühinterventionsprogramm zur Erreichung von Kindern und Jugendlichen mit riskantem Suchtmittelkonsum im Rheingau-Taunus-Kreis“ begonnen worden.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
17 Wochen 4 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
21 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
40 Wochen 4 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 9 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 19 Wochen


X