Corona-Hotline im Rheingau-Taunus-Kreis

Das Gesundheitsamt des Rheingau-Taunus-Kreises steht den Bürgerinnen und Bürgern seit Beginn der Pandemie für alle Fragen rund um das Corona-Virus sowohl für telefonische als auch schriftliche Anfragen zur Verfügung. Aufgrund der stetig steigenden Inzidenzen und der zahlreichen Anrufe können Telefonate dort momentan leider nicht mehr vollumfänglich angenommen werden. Deshalb wird nun erneut zusätzlich eine Hotline geschaltet, die seit 22. November montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 06124-510510 erreichbar ist. Weiterhin sind telefonische Anfragen unter 06124-510-9520 möglich. Damit wird sichergestellt, dass die Bürgerinnen und Bürger weiterhin zeitnah Antworten auf ihre Fragen erhalten können. Gleichzeitig wird aber auch um etwas Geduld gebeten, wenn es aufgrund der Fülle an Anrufen etwas länger dauern sollte, bis ein Ansprechpartner erreicht werden kann.

Weiterhin bittet das Gesundheitsamt darum, Anfragen, wo immer möglich, auch per E-Mail zu stellen. Diese werden auch außerhalb der telefonischen Erreichbarkeit bearbeitet. Hierzu stehen folgende Mailadressen für einzelne Themen zur Verfügung:

Veranstaltungen: veranstaltungen.gesundheitsamt[at]rheingau-taunus[dot]de

PoC-Test positiv: schnelltest_positiv[at]rheingau-taunus[dot]de

Meldung Kontaktperson: kontaktperson[at]rheingau-taunus[dot]de

Kontakt Reiserückkehrer: reiserueckkehrer.gesundheitsamt[at]rheingau-taunus[dot]de

Allgemeine Anfragen: gesundheitsamt.badschwalbach[at]rheingau-taunus[dot]de.



X