Das dritte Trockenjahr in Folge / Klimaerwärmung ungebremst
Nur 2018 war noch wärmer / Wasserstress wird zu immer größerem Problem / Großer Jahrgang mit frühem Eiswein

Rheingau. (hhs) — Vor mehr als 20 Jahren gab es den ersten Wetterrückblick in dieser Zeitung. Von „einer Reihe von deutlich zu warmen Jahren“ und einem erschreckenden Temperaturtrend sprach der Autor im Jahr 2000. Besser ist es seitdem nicht geworden. Im Gegenteil: Die Reihe der viel zu warmen Jahre hat sich fortgesetzt, der Trend nimmt noch an Fahrt auf. Nach 2018 wurde 2020 das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Geisenheim. Was noch hinzu kommt: Die Niederschlagsverteilung wird immer extremer. Trotz einzelner Starkregenereignisse fiel das vergangene Jahr viel zu trocken aus.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 3 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 4 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
13 Wochen 5 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 22 Stunden


X