Erfolgreicher Testlauf im Impfzentrum mit 126 Freiwilligen
Bereits 50 Prozent der impfwilligen Pflegeheimbewohner im Rheingau-Taunus-Kreis geimpft

Eltville. (ak) – „Bisher war alles nur Theorie, auch die mögliche Anfahrt der Bevölkerung zum Impfzentrum“, erklärte Kreisbrandinspektor Joachim Dreier. Deshalb hatte sich der Rheingau-Taunus-Kreis für einen Testlauf entschieden und am 28. Dezember mit 126 freiwillige „Komparsen“ den Ernstfall geprobt.

Die Freiwilligen stammen aus den Freiwilligen Feuerwehren des Kreises und vom Deutschen Roten Kreuz. Für alle ist „dieser Dienst“ Ehrensache, wie sie anmerkten.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
9 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 2 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
12 Wochen 3 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
50 Wochen 6 Tage


X