„Fairness sollte Grundlage allen Handelns sein“
Beim Fair Day im Kreishaus tauschten sich die Akteure der fairen Kommunen aus

Rheingau. (chk) – „Es hat einige Mühen gekostet, bis der Rheingau-Taunus-Kreis im Jahr 2014 als erster hessischer Landkreis zum Fairtrade-Landkreis ausgezeichnet werden konnte“, betonte die Dezernentin für Jugend, Gesundheit und Fairtrade, Monika Merkert, als sie Vertreterinnen und Vertreter von Kirchen, Handel, Politik, Schulen, Hochschulen und Kommunen, Fairtrade-Akteurinnen und -Akteure und Gäste zum Fair Day im Kreishaus begrüßte. Der Rheingau-Taunus-Kreis habe damit eine Vorbildfunktion übernommen und durch diese Auszeichnung ein starkes Zeichen gesetzt.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
4 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
8 Wochen 1 Tag
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
27 Wochen 3 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
48 Wochen 3 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 5 Wochen


X