Junge Sterne funkeln bei der 29. Auflage der Riesling-Gala
Fast 700 Gäste an der längsten Tafel nördlich der Alpen / Logistische und kulinarische Meisterleistungen

Kloster Eberbach. (hhs) — Die Riesling-Gala im Kloster Eberbach ist alljährlich zugleich Höhepunkt und Finale der Glorreichen Rheingautage. Sie wird im einzigartigen historischen Ambiente des Dormitoriums der Eberbacher Laienbrüder glanzvoll in Szene gesetzt. Nachdem im letzten Jahr beim Abschied von Kochlegende Egbert Engelhard dessen Weggefährten eher klassisch gekocht hatten, kamen bei der diesjährigen Gala die jungen Meister ihres Fachs in den Rheingau. Sie kochten kreativ, mitunter irritierend, aber immer interessant – und ihre Gerichte boten reichlich Diskussionsstoff.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Ein beharrlicher Forscher der Regionalgeschichte
6 Wochen 4 Tage
"Das Lied ist noch wichtiger als vor einem …
7 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
31 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
32 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
32 Wochen 4 Tage


X