„Krise für überschaubaren Zeitraum meistern“
Einige Winzer werden laut Peter Seyffardt Staatshilfen beantragen / Umsatz-Plus im Online-Handel

Rheingau. (chk) – Wie gehen die Winzerschaft und der Rheingauer Weinbauverband mit den durch die Coronakrise bedingten Einschränkungen und Entwicklungen um? Welche Veränderungen sind zu erwarten und welche Maßnahmen können zur Abhilfe getroffen werden? Was können die Winzer selbst tun, um die Krise zu überstehen? Auf diese Fragen geht Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbands, ein.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
17 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
22 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
43 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
45 Wochen 1 Tag


X