Managementplan als Leitfaden für die Entwicklung im Welterbe-Tal
Projekte mit dem Charakter der Landschaft in Einklang zu bringen

Rheingau/Mittelrheintal. (av) – Ein verbindlicher Managementplan für die UNESCO Welterbestätte Oberes Mittelrheintal soll als Leitfaden mögliche Herausforderungen und Lösungswege für eine weitere Entwicklung des Tals aufzeigen. Gemeinsam mit dem Land Hessen, dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur und dem Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal hat das Innenministerium Rheinland-Pfalz am Dienstagabend in Mainz einen Zuwendungsvertrag zur Finanzierung des Managementplans unterzeichnet.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
4 Tage 7 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
4 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
23 Wochen 4 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
44 Wochen 4 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 2 Wochen


X