Peter Josef Arnold tot geborgen
Geisenheimer Geschäftsmann wurde seit Mittwochmorgen vermisst

Geisenheim. - Seit Mittwochmorgen, 6.30 Uhr, wurde der 84-jährige Peter Josef Arnold aus Geisenheim vermisst. Zu diesem Zeitpunkt verließ Herr Arnold seine Wohnung in der Straße "Im Schorchen". Ziel wäre eigentlich seine Arbeitsstelle gewesen, die Firma Arnold - Stahl- und Fahrzeugbau, ebenfalls in Geisenheim am hohen Rech gelegen. Hier kam Peter Arnold jedoch nie an.

Am Samstagmorgen gegen 9.30 Uhr wurde der Geisenheimer Geschäftsmann in der Nähe des Ingelheimer Strandbades tot aus dem Rhein geborgen. Ein Spaziergänger hatte den Leichnam im Wasser treibend beobachtet. Von einer Streife der Wasserschutzpolizei wurde der Leichnam aus dem Fluss gezogen. 

Der 84-Jährige Peter Josef Arnold war am Mittwochmorgen mit einer grauen Mercedes A-Klasse unterwegs. Sein Fahrzeug hatte man bereits am Donnerstagnachmittag am Oestricher Kran aufgefunden. Es war dort geparkt worden. Die Polizei wollte ein Suizid nicht ausschließen und stellte nun nach Auffinden des Toten fest, dass es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder die Beteiligung Dritter gebe.

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
5 Wochen 4 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
26 Wochen 4 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
36 Wochen 1 Tag
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
37 Wochen 4 Tage
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
1 Jahr 2 Wochen


X