Rampe B 42 Abfahrt Martinsthal bleibt gesperrt
Fertigstellung der Baumaßnahme wird für Ende 2019 angestrebt

Rheingau. (mh) – Aufgrund erheblicher Fahrbahnrisse hatte Hessen Mobil bekanntlich Ende Oktober 2018 die Ausfahrt der B 42 Umgehung Eltville/Walluf zur Landesstraße L3006 Martinsthal „Große Hub“ in Fahrtrichtung Wiesbaden vorsorglich für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind laut Mitteilung dieser Behörde erhebliche Fahrbahnrisse in Verbindung mit einem Böschungsabriss und dem damit verbundenen Risiko für die Verkehrsteilnehmer, die diesen Abschnitt befahren.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
31 Wochen 4 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
35 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 2 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 23 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 33 Wochen


X