Sympathiebekundung für Bouffier und Kamphaus
RMF mit bewegendem Start in die 32. Spielzeit/Übertragungen im Radio und Fernsehen

Kloster Eberbach. (hhs) — Hoch emotional verlief der Eröffnungsabend des Rheingau Musik Festivals (RMF). Einer ebenso beeindruckenden wie nachdenklich stimmenden Rede von Michel Friedmann folgte ein bewegendes Konzertereignis mit Antonín Dvoráks „Stabat Mater“. Sehr emotional war eingangs auch der herzliche Beifall für Ministerpräsident Volker Bouffier, dem die Besucher nach seiner Genesung einen warmen Empfang bereiteten. Dem Schirmherren des RMF flogen die Sympathien ebenso zu wie Altbischof Franz Kamphaus, der traditionell besonders herzlich begrüßt wird.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
11 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
11 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
12 Wochen 3 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
47 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
51 Wochen 1 Tag


X