Ein Team für den Tourismus

RTKT GmbH erweitert ihre Geschäftsführung

Andrea Engelmann ist seit 1. Januar zweite Geschäftsführerin der RTKT GmbH.(Foto: rtkt)

Rheingau. (mg) – Die Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH (RTKT) hat ihren Sitz im Haus der Region gemeinsam mit der Rheingauer Weinwerbung GmbH, dem Rheingauer Weinbauverband e.V., dem Zweckverband Rheingau sowie der Regionalentwicklung des Rheingaus. Das ist kein Zufall, sondern Ergebnis einer zukunftsorientierten Planung der damals Verantwortlichen bei der RTKT GmbH, des Zweckverbandes Rheingau und der Rheingauer Weinwerbung GmbH.

 

Für die Verantwortlichen war dies ein konsequenter Schritt, wenn man bedenkt, dass die Institutionen im Rheingau seit vielen Jahren intensiv zusammenarbeiten. „Es gibt vielerlei Synergien, die genutzt werden, kurze Wege erleichtern die Kommunikation, Ergebnisse können zeitnah erzielt werden“, fasst Thorsten Reineck seine Erfahrungen zusammen. Gerade in jüngster Vergangenheit sei diese Zusammenarbeit intensiver als jemals zuvor. Sichtbar wurde das nach außen in den zahlreichen gemeinsamen Informationsveranstaltungen rund um den Tourismusbeitrag, bei denen Thorsten Reineck und Andrea Engelmann oft gemeinsam aktiv waren. Ohnehin wurde schon längere Zeit darüber nachgedacht, im Haus der Region eine Leitung zu installieren, bei der alle Fäden zusammenlaufen.

Nun hat der Aufsichtsrat der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH (RTKT) einstimmig beschlossen, Andrea Engelmann zur zweiten Geschäftsführerin der RTKT GmbH zu bestellen.

Andrea Engelmann ist bereits als Geschäftsführerin der Rheingauer Weinwerbung GmbH, des Rheingauer Weinbauverbandes e.V. sowie des Zweckverbandes Rheingau tätig. „Sie ist ein Glücksfall für das Haus der Region“, bringt es Winfried Steinmacher, Mitglied des Aufsichtsrates und Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Rheingau, auf den Punkt.

Die Entscheidung sei eine sehr gute für das Team im Haus der Region, noch mehr für die Tourismusregion Rheingau. Denn es gebe eine Vielzahl von Schnittmengen in den Arbeitsbereichen, die nun noch effektiver gestaltet werden könnten im Sinne eines effizienten Tourismusmarketings im Rheingau.

Die Aufgabenteilung der beiden Geschäftsführerpersönlichkeiten ist klar abgegrenzt. Sei dem 1. Januar leitet Thorsten Reineck den Bereich Finanzen, Controlling und Personal und Andrea Engelmann das operative Geschäft im Bereich Marketing und Organisation vor Ort.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Landrat Frank Kilian spricht Frau Engelmann nach ihrer Wahl seine herzlichsten Glückwünsche aus und ergänzt: „Mit dieser Entscheidung machen wir deutlich, dass wir auf das Gemeinsame in der Region setzen. Zusammenführen, um gemeinsam stärker zu sein. Wir danken Frau Engelmann für die Bereitschaft, diese Aufgabe im Haus der Region für die Region wahrzunehmen und wünschen ihr großen Erfolg und viel Freude.“

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 2 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
13 Wochen 3 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
51 Wochen 6 Tage


X