„Tut mir leid Enrico, aber das könntest du sein“
Zeuge erkennt Angeklagten vermeintlich auf dem Video wieder

Rheingau. (cp) – Mit weiteren Zeugen aus dem Umfeld des Tennisvereines in Rüdesheim begann der nächste Prozesstag gegen Enrico R. vor der Schwurgerichtskammer am Landgericht Wiesbaden.

Hierbei schildern die Zeugen den Angeklagten so wie bereits die zuvor gehörten Zeugen. Er sei hilfsbereit gewesen, akribisch, pedantisch und habe sich über fast alles aufgeregt, was nicht nach seinem Kopf gegangen sei. Man hätte ihn dann auch nicht beruhigen können. Im Umkehrschluss habe er aber die Tennisplätze, für die er verantwortlich war, toll in Schuss gehalten. Bei einem weiteren Zeugen, der Zeuge ist Kripobeamter in Wiesbaden und war ebenfalls ein Tennispartner des Angeklagten, legte Enrico R. Wert darauf, diesem die Videosequenz zu zeigen, auf der der Geschädigte ihn erkannt haben will. Man kann nur vermuten, dass Enrico R. sich davon versprach, dass der Zeuge ihn nicht eindeutig erkennen würde.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
16 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
16 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
16 Wochen 5 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
19 Wochen 1 Stunde
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 5 Wochen


X