Weinprüfer haben jetzt einen optimalen Arbeitsplatz
Einweihung des neuen Sensorikraumes im Weinbauamt / Umbau und Ausstattung kostete insgesamt 168.000 Euro

Eltville. (mh) – „Jeder Wein hat ein Anrecht auf eine eigene neutrale Bewertung und dafür wollten wir die besten Bedingungen schaffen“. Mit diesen Worten weihte Regierungspräsidenten Johannes Baron am Donnerstag vergangener Woche den neuen Sensorikraum im Weinbauamt Eltville, ein Dezernat des Regierungspräsidiums Darmstadt, ein. Dabei handele es sich, wie er nachdrücklich betonte, „um den derzeit modernsten Sensorikraum aller deutschen Prüfstellen“.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
9 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 2 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
12 Wochen 3 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
50 Wochen 6 Tage


X