50 Jahre ehrenamtlich für Heimatstadt Rüdesheim
Ortsgerichtsschöffe Franz Kastenholz feierte Dienstjubiläum

Rüdesheim. (ak) – „Ich kann mich noch erinnern, wie wir vor zehn Jahren ihr 40. Dienstjubiläum hier gefeiert haben und nun, lieber Herr Kastenholz, feiern wie ihr 50. Jubiläum“, freute sich Thomas Hardt, Richter und Direktor des Amtsgerichts Rüdesheim.

Dann ließ er das Arbeitsleben und das ehrenamtliche Engagement von Franz Kastenholz Revue passieren. Von 1965 bis 1992 arbeitete er im öffentlichen Dienst beim Stabilisierungsfonds im deutschen Weininstitut Mainz. Mit seiner Pensionierung rückte seine seit 1976 ausgeübte ehrenamtliche Tätigkeit in seiner Heimatstadt Rüdesheim ins Zentrum.

Zunächst war Franz Kastenholz viele Jahre Stadtverordneter, Mitglied des Finanzausschusses, Mitglied des Sozialausschusses und verschiedener Arbeitsgemeinschaften. Ab 1997 war er Mitglied des Magistrats.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
4 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
9 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 6 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
32 Wochen 1 Tag


X