Die Autos sind da – die hildegardische Bepflanzung folgt
Der neue Parkplatz an der Abtei St. Hildegard bietet nahezu 100 Plätze – drei davon für Busse

Eibingen. (chk) – Der Besucher-Parkplatz mit 92 Pkw-Stellplätzen, drei breiteren Behinderten- und drei Bus-Stellplätzen an der Abtei St. Hildegard ist vergangene Woche fertiggestellt worden. Wie im Rheingau Echo im März berichtet wurde, hatte sich die Fertigstellung verzögert, weil der Winter, insbesondere der Februar, zu regenreich und der Boden dadurch zu wassergesättigt war. Die befestigten Parkplätze im unteren Bereich waren nun, gleich nach der Fertigstellung, fast vollständig besetzt. Im Gegensatz zu den Vorjahren waren nur wenige ausländische Kennzeichen zu sehen. Die 58 Parkplätze in der höhergelegenen Ebene müssen noch eine Weile gesperrt bleiben, damit die eingesäten Schotterrasenflächen in Ruhe anwachsen können.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 1 Tag
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X