Brückendurchfahrt in zwei Wochen

Brückendurchfahrt in zwei Wochen
Parkplatz Auf der Lach bekommt jetzt doch Pflaster

In zwei Wochen gibt es grünes Licht für die Brückendurchfahrt.

Rüdesheim. (av) – In rund zwei Wochen wird die Durchfahrt unter der neuen Bahnüberführung freigegeben. Dies teilte Bürgermeister Volker Mosler mit. Bei einem Ortstermin am Montag wurde die notwendige Verkehrsbeschilderung angeordnet. Richtungspfeile auf dem Straßenbelag sollen deutlich auf die Einfahrt der Unterführung von der Bleichstraße in Richtung Auf der Lach und umgekehrt hinweisen. Damit hofft man, dass künftig keine Fahrzeuge mehr in der Bleichstraße (Einbahnstraße) in Richtung Stadtmitte fahren werden.

Zwischenzeitlich hat auch die Rüdesheimer Feuerwehr geprüft, welche ihrer Fahrzeuge das Bauwerk durchfahren können.

Wie Bürgermeister Mosler mitteilte, beginnt nun auch die Pflasterung des Parkplatzes neben der Überführung Auf der Lach. Die Fläche diente der bauausführenden Firma zur Lagerung von Gerät und Material. Die Kosten hierfür werden von der Bahn übernommen, sagte Mosler. Angeordnet sind auch die Standorte der Leuchten, die den Platz besser als bisher ausleuchten werden. Schließlich wird auch eine Bepflanzung ihren Beitrag zur Gestaltung des Parkplatzes beitragen, auf dem es auch dann zwei Stellplätze für Behinderte gibt.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
11 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
12 Wochen 3 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
12 Wochen 3 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
47 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
51 Wochen 1 Tag


X