„DenkMal an Genuss“ – Hochwertige Gastronomie am Niederwald
Neuer Betreiber setzt auf Nachhaltigkeit/Regionale Produkte im Vordergrund/Partnerschaft mit heimischen Anbietern

Rüdes heim. (hhs) — Seit gut einem Jahr liegt die Gastronomie auf dem Niederwald in den Händen von Peter Häfner und seinem Team. Der gebürtige Franke hat das Geschäft mit dem Gast von der Pike auf gelernt – vom Kellner über Koch bis zum Hoteldirektor hat er schon (fast) alle Funktionen ausgeübt. Am Niederwald will er ein neues Konzept etablieren – weg vom reinen Saisongeschäft hin zur nachhaltigen Bewirtschaftung im Ganzjahresbetrieb.

Bewusst sucht Häfner den Schulterschluss zu heimischen Anbietern.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X