Gast in Siegfrieds Mechanischem Musikkabinett
Rüdesheim AG hatte zu einer Sonderführung eingeladen

Rüdesheim. (av) – Der Brömserhof in der Rüdesheimer Oberstraße beherbergt eine der umfangreichsten und bedeutendsten Privatsammlungen mechanischer Musikinstrumente in Europa. Tausende Besucher werden im Jahr durch die historischen Räume geführt und fühlen sich um Jahre zurückversetzt. In eine Zeit ohne Hightech, in der sich noch große Schellackplatten auf dem Grammophon drehten oder die Musik von gelochten Karton- oder Papierstreifen abgespielt wurde. Sie werden um zwei oder mehrere Walzen gelegt, die das Band transportieren.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
31 Wochen 5 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
35 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 2 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 23 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 33 Wochen


X