„tegut“ will nach Rüdesheim
Neugestaltung des Areals Rheinhalle vorgelegt

Rüdesheim. (av) – Die Stadtverwaltung hat dem Magistrat eine Neugestaltung des Areals Rheinhalle mit angrenzendem Parkplatz und ehemaligem Opelhaus vorgeschlagen. Jetzt soll die Stadtverordnetenversammlung darüber befinden.

Zwei Investoren wollen die Umgestaltung verwirklichen, sie sieht den Bau eines Ärztehauses und eines Lebensmittel-Vollsortimenters mit angegliedertem Café bei Beibehaltung von Parkflächen für Busse und Pkw vor. Die Investoren würden die Abrisskosten für die hinteren Gebäude des Opelhauses und die der Rheinhalle tragen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
16 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
16 Wochen 4 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
16 Wochen 5 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
18 Wochen 6 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 5 Wochen


X