Große Reste der bedeutenden „Festung“ Walluf entdeckt
Bei Ausschachtarbeiten an der Hauptstraße wurden Fundamente des „Backofens“ freigelegt /

Walluf. (mh) – Nachdem bisher nur einige wenige Mauerbrocken aus dem Fundament des sogenannten „Backofens“ gefunden und sichergestellt werden konnten, sind bei neuerlichen Ausschachtarbeiten auf dem Grundstück des ehemaligen evangelischen Gemeindehauses große Reste der einst bedeutenden „Festung“ Walluf entdeckt worden. Deshalb wurden die Arbeiten zunächst eingestellt.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
5 Tage 13 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
4 Wochen 3 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
23 Wochen 5 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
44 Wochen 5 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 2 Wochen


X