Wärmebildkamera für die Wehr

Wärmebildkamera für die Wehr

Einsatzfähigkeit gestärkt / Wert von 1.600 Euro

Gemeindebrandinspektor Oliver Schütz und Erster Beigeordneter Randolf Heß nehmen die von Dieter Wagenknecht überreichte Wärmebildkamera in Empfang (v.l.n.r.).

Walluf. (mh) – Eine moderne Wärmebildkamera im Wert von 1.600 Euro hat Dieter Wagenknecht von der Sparkassen Versicherung (SV) vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Niederwalluf an den Ersten Beigeordneten Randolf Heß und Gemeindebrandinspektor Oliver Schütz überreicht.

Da viele Einsatzabteilungen der Feuerwehren noch nicht über eine Wärmebildkamera verfügten, können bei der SV versicherte Kommunen über den Versicherungsschutz KRISTALL diese kostenfrei erhalten.

Hiermit sollen die Einsatzfähigkeit der Wehren gestärkt und die kommunalen Haushalte entlastet werden, so die Begründung von Wagenknecht.

Wärmebildkameras sind, wie er erklärte, ein Mittel der modernen Brandbekämpfung bei Gebäudebränden. Ihr Einsatz ermögliche es, in einem brennenden Haus den Brandort zu lokalisieren und den Brand effektiv zu bekämpfen. Gleichzeitig können diese dazu beitragen, den Brand- und Löschwasserschaden zu reduzieren. Weil eine Wärmebildkamera die Infrarotstrahlung, die von einer Wärmequelle ausgeht, in ein für Menschen sichtbares Bild umwandelt, könne die Kamera insbesondere in einem verrauchten Raum gezielt zur Personensuche und -rettung eingesetzt werden. Aber auch zur Lagebeurteilung, bei Gefahrguteinsätzen oder bei der Personensuche nach Verkehrsunfällen stelle sie ein wichtiges Hilfsmittel dar.

Wie Wagenknecht ergänzend mitteilte, fördert die Sparkassen Versicherung seit vielen Jahren die Feuerwehren. Dabei haben Feuerwehr und Versicherer Schutz und Rettung von Menschenleben im Blick, aber natürlich auch die Gebäuderettung und die Verhütung von Schäden. Jubiläumsprämien, Zuschüsse zu Brandschutzkoffern und vor allem innovative Feuerwehrausrüstung fielen unter die Förderungen der vergangenen Jahre.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
9 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
14 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
37 Wochen 1 Tag


X