Maximale Ausbeute
Hessenmeisterschaft Technik in Bad Homburg

Walluf. – Am vergangenen Wochenende waren die Wallufer Taekwondoka in Bad Homburg bei den Hessenmeisterschaften Technik am Start. Eine Auswahl von acht Sportlern durfte sich dabei mit den Besten in Hessen vergleichen. Die Teilnahme ist ab 4. Kup/Blaugurt möglich. Auch zwei frisch gebackene „Ersttäter“ waren mit dabei. Noemi Prinz und Silas Thomeczek hatten am Donnerstag davor ihre Prüfung zum 4. Kup/Blaugurt erfolgreich abgelegt. Während Christiane De Rama als Kampfrichter beim Zweikampf im Einsatz war, ging es bei den Formen auf einer Kampffläche heiß her.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
13 Wochen 6 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
17 Wochen 4 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
36 Wochen 6 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 5 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 15 Wochen


X