Stefan Petry stoppt Frauenpower
Königsschießen bei den Assmannshäuser Schützen

Assmannshausen. (av) – Lange hatte es den Anschein, als wäre beim Königsschießen des Schützenvereins „Freischütz“ Frauenpower angesagt, mit gut platzierten Schüssen überraschten die Damen die Männerwelt. Als dann Stefan Petrys Schuss den rechten Flügel des aus Sperrholz gefertigten Adlers zu Fall brachte, war die Welt wieder in Ordnung. Und so ist mit Judith Kremer auch in diesem Jahr wieder eine Dame Schützenkönigin geworden.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
31 Wochen 5 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
35 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 2 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 23 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 33 Wochen


X