Rallye-Weltmeisterschaft
Citroën mit dem C3 R5 am Start

Rheingau. (mg) – 2020 setzt Citroën Racing in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) mit dem Citroën C3 R5 auf den Kundensport. Traditioneller Saisonauftakt war gerade vom 23. bis 26. Januar die legendäre Rallye Monte Carlo. Das Finale wird vom 19. bis 22. November in Japan ausgetragen. Ein Hauptaugenmerk des Programms ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung des seit 2018 eingesetzten Citroën C3 R5. Das Ziel ist es, den Kundenteams ein noch wettbewerbsfähigeres Fahrzeug zur Verfügung zu stellen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
17 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
21 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
43 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 6 Tage


X