Buchtipp
Backen wie in Frankreich

Rheingau. (mg) – „Tarte“ bezeichnet in der französischen Küche einen Kuchen aus einer speziellen Art von Mürbeteig, der in der Regel völlig ohne Zugabe von Salz oder Zucker, also geschmacksneutral, hergestellt wird. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, ihn sowohl herzhaft als auch süß zu belegen. Daraus ergibt sich eine besondere Vielfalt bei diesem Gericht.

Und so ist es nicht verwunderlich, dass man mit allerlei fantasievollen Rezepten auch ein Buch füllen kann. Nach Zauberkuchen und Pfannencookies sind „Tartes rustiques“

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
4 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
8 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 6 Tage


X