Buchvorstellung
Römergold und Nibelungenschatz
Spannende und tödliche Schatzsuche vor der Insel Bornholm

Rheingau. (mg) – Eine Mischung aus Fakten und Fiktionen ist der Stoff aus dem spannende Geschichten entstehen können. Das beweist Thorsten Oliver Rehm mit seinem Roman-Debüt „Der Bornholm-Code“. Er machte sich daran Puzzleteile zusammen zu setzen, die seit jeher Forscher und Wissenschaftler gleichermaßen in ihren Bann ziehen, um daraus einen echten Thriller zu entwickeln.

Dabei könnte das Leben für den Protagonisten Frank Stebe mit seiner Tauchbasis so einfach sein.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
4 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
8 Wochen 1 Tag
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
27 Wochen 3 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
48 Wochen 3 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 5 Wochen


X