Ein neues Gesicht für den Garten
Viele Gestaltungsmöglichkeiten für draußen

Rheingau. (mg) – Der Frühling ist die Zeit des Wachsens und Neuentstehens. Das Gras sprießt, die Blumen recken ihre Köpfchen aus der Erde und an den Bäumen treiben die Blätter aus. Zeit auch, um dem eigenen Garten ein neues Gesicht zu geben. Hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Neben Außenplatten für die Terrasse, kann man mit Pflastersteinen, Mauersystemen, Palisaden oder Stufenelementen ganz nach den eigenen Vorstellungen und Vorlieben gestalten.

Über 70 Prozent der Deutschen verbringen laut einer Umfrage der GfK ihre Zeit am liebsten im heimischen Grün. Dazu gehört neben dem Entspannen, Grillen oder der Familienzeit vor allem die Gartenarbeit. Blumen- und Gemüsebeete anlegen, Bäume beschneiden sowie Gemüse oder Obst ernten, sind genauso ein Teil wie das Gestalten von Mauern oder Wegen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten, um dem Garten einen persönlichen Stempel aufzudrücken.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
17 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
22 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
43 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
45 Wochen 1 Tag


X