Steuertipp
Incentives für Mitarbeiter

Rheingau. – Ob private Nutzung eines Firmenwagens oder die Gewährung eines Sachbezugs bis zur Höhe von maximal 44 Euro monatlich – es gibt viele Möglichkeiten für den Arbeitgeber, seine Arbeitnehmer mit zusätzlichen Incentives zu belohnen. „Incentives haben im Regelfall den Vorteil, dass der Arbeitgeber sie steuer- und sozialversicherungsbeitragsfrei gewähren kann“, so Lothar Herrmann, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen.

Der Vorteile von Incentives liegt darin, dass sie dem Arbeitnehmer unmittelbar zugute kommen. Ansonsten bleibt von einer Lohnerhöhung wegen Steuern und Sozialabgaben am Ende oft nur ein Bruchteil übrige.

Von 100 Euro Lohnerhöhung bleiben einem konfessionslosen Arbeitnehmer (Steuerklasse 1) mit einem bisheriges Gehalt von 1.800 Euro brutto bei einem Monatsbruttogehalt von 1.900 Euro lediglich 57,43 Euro mehr netto.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
4 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
4 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
5 Wochen 2 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
40 Wochen 2 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
44 Wochen 18 Stunden


X