Pauker auf dem Beifahrersitz
Pflicht: Vermummte Fahrschüler und Fahrlehrer

Geisenheim. (jh) – A, A1 , B, BE oder L. Das sind keine Bezeichnungen für öffentliche Straßen, Bundesstraßen oder Autobahnen. Hinter diesen Buchstaben verbergen sich die diversen Führerscheinklassen, die man unter anderen bei Jörg Thomas und seinem Partner Axel Runkel erwerben kann. „Good Drive“ (sinngemäß „Gute Fahrt“) gibt es seit 2004 im Rheingau. Standorte sind in Geisenheim, Oestrich-Winkel und Lorch.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
2 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 1 Tag
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
5 Wochen 3 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
43 Wochen 6 Tage


X