Konfirmation gefeiert

Perlen des Glaubens waren Thema bei der Vorbereitung

Die Konfirmanden mit den beiden Pfarrern und der Gemeindepädagogin auf der Treppe der Heilandskirche.

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes am vergangenen Samstag feierten acht Mädchen und vier Jungen der Heilandsgemeinde Walluf im Garten der Heilandskirche mit ihren Angehörigen ihre Konfirmation und legten dabei ihr Glaubensbekenntnis ab. Den Gottesdienst gestalteten Pfarrerin Bettina Friehmelt, Pfarrer Andreas Günther und Gemeindepädagogin Julia Hübscher.

Auf ihren großen Tag in ihrem jungen Leben hatten die Jugendlichen sich mit einem ersten Treffen im Sommer vergangenen Jahres zusammen mit dem Pfarrer und der Gemeindepädagogin intensiv vorbereitet. Im nachfolgenden Konfi-Unterricht jeden Dienstag pro Woche und einmal am Samstag pro Monat haben sie sich, wie Julia Hübscher berichtete, dabei über Gott und die Welt unterhalten, Spiele veranstaltet und auch den Friedhof in Niederwalluf besucht.

Ferner haben sie sich, so die Gemeindepädagogin, mit den „Perlen des Glaubens“ beschäftigt. Dazu fertigten sie nach ihren eigenen Vorstellungen Bilder der unterschiedlichsten Art, zum Teil mit Texten versehen, an. Diese waren im Rahmen des Gottesdienstes ausgestellt und wurden von ihren Angehörigen viel bestaunt.

Zur intensiveren Vorbereitung auf ihre Konfirmation hatten die Jugendlichen Ende April/Anfang Mai vier Tage im Abenteuerdorf Wittgenstein in Bad Berleburg verbracht, an denen auch ein Teamer teilnahm. Am letzten Sonntag vor dem Gottesdienst zur Konfirmation gestalteten sie den Gottesdienst selbst, bei dem die „Perlen des Glaubens“ auch Gegenstand waren.

Pfarrer Günther und Gemeindepädagogin Hübscher freuten sich über das Versprechen der Konfis, nach ihrer Konfirmation als Gruppe zusammen zu bleiben, „denn dies ist schon eine Besonderheit“. Ihre Treffen wollen sie in einem Raum des Gemeindehauses durchführen, den sie sich nach ihren eigenen Vorstellungen einrichten möchten. Dazu hatten sie im Rahmen des Weihnachtsmarktes von wenigen Wochen frisch gebackene Waffeln verkauft.



X