„Fine Arts“ überzeugt mit Hygienekonzept
Weniger Aussteller und Besucher / Dennoch erfolgreicher Kunstmarkt in Kloster Eberbach

Kloster Eberbach. (jh) – Wie groß das Bedürfnis der Menschen nach Kultur und schönen Dingen ist, zeigte die fünfte Auflage des Kunstmarktes „Fine Arts“ auf dem Gelände von Kloster Eberbach. Klar, der Andrang war nicht so groß wie bei den Vorläufern und auch die Ausstellerzahl musste minimiert werden. „Corona hat uns auch getroffen,“ sagt Veranstalterin Anke Peters vom Eventmanager OpenMind. Seit Wochen habe man am Hygienekonzept gearbeitet, dass so auch vom Gesundheitsamt genehmigt wurde.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
2 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 14 Stunden
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 1 Tag
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
5 Wochen 2 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
43 Wochen 5 Tage


X