Haus Wilhelmine feierte jährliches Parkfest
St. Daniels-Chor und „Rheingau Mitte“ sorgten für Stimmung

Erbach. (ak) – „Mein Bestreben ist es, dass die Bewohner, unter denen viele Behinderte sind, am Leben teilnehmen. Das Leben holen wir deshalb hierher“, begrüßte Schwester Wilhelmine Schmidt die Gäste zum jährlichen Parkfest des Haus Wilhelmine. Geladen wurden die Angehörigen, Freunde und alle, die dem Haus Wilhelmine zugeneigt sind, aus der Stadt und dem Kreis.

„Alle Bewohner nehmen teil, die meisten im Park, aber einige auch im Wintergarten.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
6 Tage 7 Stunden
Oskar auf der Burg Rheinstein
39 Wochen 2 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
43 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 13 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 14 Wochen


X