Närrische Erdbeeren, Fährleute, Heilige und Migge
Grandiose PZett-Sitzung mit jungen Narren und dem ältesten Ballett hielt 400 Narren über fünf Stunden in Atem

Erbach. (sf) – „Erbach, mein Erbach, was biste so schee“ klang am vergangenen Wochenende immer wieder aus rund 400 Kehlen, denn im vierfarbbunten Pfarrzentrum von Erbach, liebevoll „PZett“ genannt, tobte am Samstag und Sonntag der Bär: Eine grandiose Fastnachtssitzung mit ganz viel jungen Narrenstars, tollen Gesangsgruppe, herrlichem Kokolores und dem ältesten Ballett im Rheingau begeisterte die Gäste restlos.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
3 Wochen 1 Tag
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
7 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
29 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 23 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 4 Tage


X