Wien, Salzburg, Bregenz – und Eltville
Die Ungarische Kammerphilharmonie gastierte zum sechsten Mal im Kurfürstensaal

Eltville. (chk) – Mit einem überaus anspruchsvollen Werk von Johann Sebastian Bach – dem Konzert für Oboe, Violine und Orchester in d-Moll – eröffnete die Ungarische Kammerphilharmonie mit hochkarätigen Solistinnen für Oboe und Violine das Neujahrskonzert in der Kurfürstlichen Burg.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
23 Wochen 6 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
28 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
50 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
50 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
51 Wochen 2 Tage


X