Erhalt der Mundart ist eine Verpflichtung“
28. Mundartmatinee des Rheingauer Mundartvereins auf dem Scharfenstein mit fast 500 Besuchern

Kiedrich. (mh) – Besser hätte der Auftakt für Monika Albert als Nachfolgerin der langjährigen Ersten Vorsitzenden des Rheingauer Mundartvereins Ulrike Neradt zur 28. Mundartmatinee kaum sein können: Strahlender Sonnenschein mit nur wenigen Wölkchen und angenehme Temperaturen zum Feiern im Freien. Dazu ein von spielfreudigen Akteuren auf der kleinen Scharfensteinbühne dargebotenes variantenreiches Programm, das die fast 500 Besucher begeistert feierten.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
19 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
20 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
20 Wochen 5 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
1 Jahr 3 Wochen
Fachwerkhaus beschädigt
1 Jahr 7 Wochen


X