Feuer auf Stoppelacker erreichte bereits den Waldrand
Großaufgebot an Feuerwehren mit rund 120 Einsatzkräften vor Ort /Pendelverkehr Löschtankfahrzeuge

Kiedrich. (mh) – Ein Großaufgebot an Feuerwehren mit rund 120 Einsatzkräften hat am vergangenen Dienstag ein während der Erntearbeiten auf einem 1200 Quadratmeter großen Stoppelacker eines Getreidefeldes in der Kiedricher Gemarkung „Auf den Hölzern“ ausgebrochenes Feuer bekämpft und ein Überspringen in den Wald verhindert

Wie Gemeindebrandinspektor und Einsatzleiter Björn Steinebach mitteilte, ging die Alarmmeldung der Zentralen Leitstelle um 15.40 Uhr ein.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X