„Heut sind wir fidel“

„Heut sind wir fidel“

Kreppelkaffee des VdK-Ortsverbandes Kiedrich

Bürgermeister Winfried Steinmacher feierte nach seiner Büttenrede fröhlich beim VdK-Kreppelkaffee mit.

Kiedrich. (mh) –„Heut sind wir fidel, ein Herz und eine Seel“, lautete das Motto des Kreppelkaffees des VdK-Ortsverbandes Kiedrich, zu dem Vorsitzender Bernd Zorn seine Gäste, darunter Bürgermeister Winfried Steinmacher, mit launigen Worten und einem dreifach donnernden „Helau“ willkommen hieß.

„Mit Spaß an der Freud und nur das ist uns wichtig, beim VdK Kiedrich sind Sie immer richtig“, wies Steinmacher in gereimten Versen darauf hin, dass der Kreppelkaffee seit vielen Jahren Tradition hat.

„Drum nutzt die Zeit, die uns jetzt bleibt, macht alle mit und seid gescheit“, ermunterte er alle im Saal, Sitzungen, Bälle und Fastnachtsumzug zu besuchen, „denn die Kampagne geht, das ist jedem bekannt, nur bis Aschermittwoch hier im ganzen Land“.

Auch Karin Pagel war einmal mehr in die Bütt gestiegen und berichtete über einen staunenden Bademeister, weil die im Becken befindlichen Schwimmerinnen auch im hohen Alter noch ungewöhnlich fit waren. Nachdem diese ihn auf ihre errungenen Meisterschaften hingewiesen hatten, habe ihm eine über 90-Jährige erklärt, dass sie zwar keine Leistungsschwimmerin war, aber viele Jahrzehnte zu ihren in Venedig wohnenden Kunden zu Hausbesuchen geschwommen sei.

Nachdem sich alle im Saal die Lachtränen abgewischt hatten, legte sie mit der Abrechnung von Malermeister Sturm „for Reparaturen in unserer Kersch for Figuren“ noch eine Schippe drauf: Der Mutter Maria den Busen erneuert, etwas gehoben und ein neues Kind gemacht: 78 Euro. Dem heiligen Petrus die linke Hinterbacke geleimt und den Sack richtig gefüllt: 32 Euro.

Da Alleinunterhalter Charly Nägler einmal mehr mit Liedern zum Mitsingen und Schunkeln die Stimmung auf hohem Niveau hielt, wurde bei Kreppeln und Kaffee sowie später einem Glas Wein bis in die frühen Abendstunden fröhlich gefeiert und Kummer und Sorgen des Alltags vergessen.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
3 Wochen 1 Tag
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
7 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
29 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 23 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 4 Tage


X