Der Brandschutz nach Ransel ist gesichert
Die Alarmpläne wurden trotz teilweise fehlender Informationen geändert

Ransel. (cp) – Seit mittlerweile 14 Tagen gibt es die Straßensperrung von Lorch nach Ransel. Die L 3397 ist wegen einer Straßensanierung komplett gesperrt. Die Einwohner von Ransel und Wollmerschied müssen lange Umwege in Kauf zu nehmen, um über die Umleitungsstrecke durch das Werkerbachtal nach Lorch zu gelangen. Noch weitaus beschwerlicher ist die Umleitung für die Einwohner von Sauerthal, die (fast) von der Welt abgeschnitten sind. Sie müssen erst nach Ransel und Wollmerschied fahren, um dann die Strecke über das Werkerbachtal zu nehmen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
27 Wochen 4 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
32 Wochen 17 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 1 Woche
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 2 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 2 Wochen


X