„Classic meets Art“
Beim Oldie Sunday trafen fahrbare Klassiker auf vielfältige Kunstwerke

Ransel. (sw) – Auf Hochglanz polierte Lackierungen und Chromteile glitzern in der Sonne und zahlreiche Oldtimer zeigen sich so von ihrer schönsten Seite. Zum wiederholten Mal verwandelte sich das Landmuseum in Ransel am vergangenen Wochenende in eine Pilgerstätte für Fahrer und Fans der Fahrzeugklassiker. Gerade im vergangenen Jahr entwickelte sich der regelmäßig stattfindende „Oldie Sunday“ zu einem beliebten Anlaufpunkt für alle die sich für alte Fahrzeuge interessieren. Besonders die entspannte und offene Atmosphäre spricht die zahlreichen Besucher immer wieder an. Willkommen, sind alle Oldtimer-Modelle und Marken, ob mit vier oder nur zwei Rädern. So zieht der „Oldie Sunday“ des Landmuseums auch längst nicht mehr nur Fahrer und Fans aus der unmittelbaren Umgebung, Wiesbaden oder Mainz an, auch weitere Anfahrten nehmen viele Besucher gerne in Kauf.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
16 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
17 Wochen 11 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
17 Wochen 4 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
1 Jahr 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
1 Jahr 4 Wochen


X