Fladung einstimmig nominiert
SPD-Kandidat: „Die besten Ideen an einen Tisch holen“

Oestrich-Winkel. (mg) – Nachdem Vorstand und Fraktion der SPD Oestrich-Winkel bereits letztes Jahr Werner Fladung, den Ersten Stadtrat, Kämmerer und stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Oestrich-Winkel, für die Bürgermeisterwahl am 26. Mai nominiert haben, zogen nun die Mitglieder der SPD nach. Auf einer Mitgliederversammlung wurde Werner Fladung in geheimer Wahl einstimmig mit den Stimmen aller anwesenden Mitglieder als Bürgermeisterkandidat nominiert.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
3 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
4 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
4 Wochen 5 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
39 Wochen 5 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
43 Wochen 3 Tage


X