Des einen Leid, des anderen Freud
Bodo Bach sorgte mit „Pech gehabt!“ für Furore

Winkel. (sf) – Bodo Bach liebt das Rheingauer Publikum: Zum sechsten Mal gastierte er im Rheingau, bekannte er bereits vor seinem Auftritt im Gespräch mit dem Rheingau Echo in seiner Garderobe und nicht nur den guten Wein habe der bekennende Rieslingfan bei vielen Besuchen in dieser Region zu schätzen gelernt. „Das Publikum hier ist einfach klasse, die Leute haben Humor, verstehen mein hessisches Gemüt und meine Witze“, freute sich Bach auf seinen Auftritt und hatte dann auch keine Spur von Lampenfieber.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
27 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
31 Wochen 1 Tag
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
50 Wochen 3 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 19 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 28 Wochen


X