Eine Schule – drei Abschlüsse
Reformschule stellte sich Schulanfängern und als weiterführende Schule vor

Oestrich.(sf) – „Der kleine Fuchs fror und war hungrig, doch seine Mutter, auf die er sehnsüchtig wartete, kam nicht, der Jäger hatte sie erschossen“, die Gesichte vom „Findefuchs“, die die Klasse 3 mit ihrer Lehrerin Maren Häuser einstudiert hatte und den künftigen ABC-Schützen mit selbstgemalten Bildern in ihrem Klassenraum präsentierte, war sehr anrührend und fesselte die zahlreichen Kinder und Eltern, die zum Tag der offenen Tür in der Reformschule Rheingau gekommen waren, vom ersten Augenblick an.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
11 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
12 Wochen 3 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
12 Wochen 3 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
47 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
51 Wochen 1 Tag


X