Verschönerungsaktion geplatzt
Bank- und Tischgarnituren durch falsche Lagerung zerstört

Winkel. (sf) – Eigentlich sollten die massiven Holz-Tische und -Bänke, die der Verein „Wir für Winkel“ vor vier Jahren für die Neubelebung des Kerbeplatzes von einem Schreiner anfertigen ließ, am kommenden Samstag endlich ein neues „zuhause“ finden. Doch die geplante Verschönerungsaktion ist geplatzt: Durch falsche und unsachgemäße Lagerung des Bauhofes der Stadt Oestrich-Winkel sind die Tische und Bänke völlig zerstört worden.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
9 Wochen 18 Stunden
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
13 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 3 Tage


X