Christoph Eschenbach schon lange heimlicher Favorit der Jury
Für sein musikalisches Lebenswerk erhielt Christoph Eschenbach den Rheingau Musik Preis

Rheingau. (ks) – Für sein Lebenswerk als Pianist, Dirigent und Mentor erhielt der vierundsiebzigjährige Christoph Eschenbach vergangene Woche in Kloster Eberbach den mit 10.000 Euro dotierten Rheingau Musik Preis 2014. Für die Jury (Prof. Rolf Beck, Dr. h.c. Walter Fink, Vorstandsmitglied des Rheingau Musik Festival e.V., Dr. Peter Hanser-Strecker, Vorsitzender der Geschäftsleitung Schott Music GmbH & Co.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Ein beharrlicher Forscher der Regionalgeschichte
6 Wochen 4 Tage
"Das Lied ist noch wichtiger als vor einem …
7 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
31 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
32 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
32 Wochen 4 Tage


X