Lars Christ ist neuer JUSO-Vorsitzender

Lars Christ ist neuer JUSO-Vorsitzender im Rheingau-Taunus-Kreis.

Die Jusos Rheingau-Taunus haben auf ihrer Jahreshauptversammlung in Walluf einen neuen Vorstand gewählt. Nach fünf Jahren ist der bisherige Vorsitzende Thomas Wieczorek (Oestrich-Winkel) nicht mehr angetreten. "Das war insgesamt eine schöne und erfolgreiche Zeit, jetzt wird es Zeit, den Vorsitz wieder in jüngere Hände zu übergeben. Ich konzentriere mich nun gerne auf meine Aufgaben als Vorsitzender der SPD Oestrich-Winkel, als Stadtverordneter und als Dezernent im Rheingau-Taunus-Kreis", so Thomas Wieczorek.

Als Nachfolger von Wieczorek wählten die Jusos einstimmig Lars Christ aus Waldems. Der Waldemser ist Student der Volkswirtschaftslehre. Christ ist kommunalpolitisch als Mitglied des Gemeindeparlaments in Waldems aktiv und hatte die Kampagne der Jusos zur Kommunalwahl maßgeblich mit organisiert. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Robert Fladung (Oestrich-Winkel) und Senia Gomez (Hünstetten) gewählt. Der Vorstand wird mit Thomas Wieczorek als Kassierer, Geschäftsführer Johannes Ossa (Walluf) und Schriftführer Keke Kürvers (Oestrich-Winkel) ergänzt.



X