Menschen, die sich mit Zeit, Herz und Verstand einbringen
Mesut Gül ist der Rheingauer des Jahres 2019 / Einmal Gold und vier Mal Silber für die Nominierten

Rheingau. (chk) –Mesut Gül ist der siebte „Rheingauer des Jahres“ nach Jean-Dominique Risch, Martin Vogel, Dr. Winfried Rathke, Bernd Hans Gietz, Wolfgang Blum und Dr. Renate Quermann. Bei dem Wettbewerb, den das Rheingau Echo seit 2013 in Kooperation mit der Rheingauer Weinbühne von Wolfgang Junglas ausführt, konnte Mesut Gül die meisten Stimmen auf sich vereinigen. Der Wettbewerb ziele darauf ab, Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, die mehr tun für die Gemeinschaft als gemeinhin üblich oder selbstverständlich sei, betonte Chefredakteur Michael Gamisch.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
16 Wochen 3 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
16 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
17 Wochen 1 Tag
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
1 Jahr 12 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
1 Jahr 3 Wochen


X